Einführung in die Welt der Gesichts-Hautstraffungs-Methoden

Du wünschst dir ein strafferes, jugendliches Hautbild? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du dir diesen Wunsch erfüllen kannst. Mit und ohne operativem Eingriff. Jede Methode bietet andere Möglichkeiten. In diesem Artikel findest du einen Überblick über die unterschiedlichen Methoden, damit du dir einen ersten Eindruck verschaffen kannst. Du bekommst eine Idee davon, welche Behandlungsart deinen Bedürfnissen nahekommt.

Inhaltsverzeichnis

LADE ...
Kein Plan, welche Möglichkeiten es gibt? Dieser Artikel gibt dir deinen ersten Überblick ©Bild von Christine Sponchia/Pixabay 6253060 auf Alterix

Was ist Hautstraffung überhaupt?

Verjüngung und Anti-Aging ist ein kontrovers diskutiertes Thema. Während es Stimmen gibt, die Maßnahmen in diese Richtung komplett ablehnen, weil es ihrer Ansicht nach gegen die Natur geht (hier kann man mit der Verlängerung der Telomere agumentieren, siehe "Facelifting: Einführung"), schlittern wiederum andere in ein regelrechtes Anti-Aging-Dogma. Wenn du dich in deiner Haut nicht wohl fühlst, kann das jedenfalls auf das Gemüt schlagen und langfristig auch der Psyche schaden, was sich wiederum negativ auf deine körperliche Gesundheit auswirkt.

Bei der Hautstraffung gibt es verschiedene Verfahren, um sichtbare Anzeichen des Hautalterungsprozesses zu reduzieren und die Haut zu straffen. Das Ziel ist immer eine optische Verjüngung und damit einhergehend eine Verbesserung des Selbstbewusstseins. Dazu gibt es chirurgische und nicht-chirurgische Techniken.

Wusstest du schon?

Für übertriebenen Schönheitswahn gibt es eine offizielle Bezeichnung, das Dysmorphophobie-Syndrom. Menschen, die darunter leiden, sehen nach Wahrnehmung der breiten Masse gut aus, versuchen jedoch, ihr Aussehen dennoch operativ zu verbessern.

Welche Methoden zur Hautstraffung gibt es?

Wie bereits angesprochen, bietet die Schönheitschirurgie verschiedene Möglichkeiten mit und ohne chirurgischem Eingriff. Die Aufzählung jeder einzelnen aktuell am Markt angebotenen Methode würde den Rahmen des Artikels sprengen. Dieser zielt darauf ab, dir einen Überblick zu geben. Daher ist diese Liste auch nicht als vollständig zu betrachten. Folgende Verfahren können grundsätzlich unterschieden werden:

  • Chirurgische Eingriffe: Hierunter fallen Verfahren wie Faceliftings, Fadenliftings, Augenlidstraffung und Halsstraffungen. Mehr dazu findest du im Artikel "Die verschiedenen Gesichter des Faceliftings".
  • Nicht-chirurgische Methoden umfassen Behandlungen mit Lasern, Injektionen mit Fillern und Botulinumtoxin, besser bekannt als Botox und radiofrequente Therapien.
  • Naturheilmethoden beinhalten neben gesunder Ernährung und Hautpflege Maßnahmen, wie Gesichtsmassagen und feuchtigkeitsspendende Behandlungen.

Nicht alle Methoden sind jedoch eindeutig zuzuordnen. Das Fadenlifting zum Beispiel ist ein minimalinvasives Verfahren und zählt strenggenommen nicht zu den operativen Eingriffen, wobei auf Wunsch eine Vollnarkose gegeben werden kann.

Wie wirken die verschiedenen Verfahren?

Jede methodische Kategorie unterliegt ihren spezifischen Verfahren und erzielt dadurch auch einen anderen Effekt.

Verfahren der Schönheitschirurgie

Unter Schönheitschirurgie fallen alle kosmetischen Eingriffe der plastischen Chirurgie. Verfahren wie Facelifts oder Halslifting entfernen überschüssiges Gewebe und straffen die Haut. Diese Methoden bergen das größte Potenzial für deutlich sichtbare Ergebnisse. Wenn du dich von einem erfahrenen Chirurgen oder einer erfahrenen Chirurgin behandeln lässt, sind die Risiken überschaubar, wobei chirurgische Eingriffe im Vergleich zu nicht-chirurgischen Eingriffen das hohere Risiko bergen. Während Schwellungen und Blutergüsse, wie bei chirugischen Eingriffen typisch, auch hier üblich sind, können in seltenen Fällen allergische Reaktionen auf Betäubungs- und Desinfektionsmittel auftreten oder Verletzungen der Nerven oder Gefäße vorkommen. Selten bedeutet in der Medizin in Bezug auf Nebenwirkungen, dass diese in weniger als 0,1 % der Fälle auftreten.

In den folgenden Artikeln gehen wir mehr in die Tiefe:

"Die verschiedenen Gesichter des Faceliftings"
"Für wen ist ein Facelifting geeignet?"
"Wie läuft ein Facelifting ab?"
"Facelifting damals und heute"

Weitere medizinische Verfahren

Nicht-chirurgische Methoden erzielen ebenfalls einen verjüngenden Effekt, jedoch deutlich weniger drastisch beziehungsweise sichtbar als chirurgische Verfahren. Laser- und Radiofrequenz-Therapien zielen darauf ab, die Kollagenbildung anzuregen und so die Haut zu straffen. Um sichtbare Ergebnisse zu erzielen, werden mehrere Behandlungen empfohlen. Bei falscher Anwendung können Hautschäden verursacht werden.

Botox ist ein Nervengift und soll das Zusammenziehen der Muskeln verhindern beziehungsweise die Muskeln lähmen, sodass Mimikfalten oder eine als lästig empfundene Zornesfalte an der Stirn geglättet werden. Da der Körper das Gift wieder abbaut, ist die eine oder andere Wiederholung angezeigt, um den glättenden Effekt zu erhalten. Nebenwirkungen sind brennender Schmerz an der Einstichstelle, Schwellungen und Rötungen. Risiken wie Schluckstörungen, eingeschränkte Mimik, Mundtrockenheit, Kopfschmerzen oder Übelkeit können bei einer zu hohen Dosis auftreten.

Naturheilmethoden

LADE ...
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die deine Gesichtshaut jugendliches erstrahlen lassen ©Bild von Bakari M. Saidi/Pixabay 2036938 auf Alterix

Ein gesunder Lebensstil (siehe Artikel "Facelifting: Einführung") bildet die wichtigste Basis. Darüber hinaus gibt es Methoden, die gezielt für die Verjüngung der Haut eingesetzt werden. Gesichtsmassagen oder Facial Cupping (Schröpfen) etwa fördern die Durchblutung, Gesichts-Yoga zielt auf die Straffung der Muskeln ab. Diese Verfahren haben keine Nebenwirkungen, für sichtbare Ergebnisse sind jedoch Geduld und Ausdauer erforderlich.

Die besten Effekte werden durch eine Kombination mehrerer Ansätze erzielt.

Welche Vor- und Nachteile bieten die jeweiligen Methoden?

Die Tabelle obenstehend, fasst die Vor- und Nachteile stichwortartig für dich zusammen.
Methode Vorteile Nachteile
Chirurgische Verfahren Größter Effekt, rasche Ergebnisse Mit größten Risiken verbunden
Nicht-chirurgische Verfahren Kein operativer Eingriff Risiken bei falscher Behandlung, Wiederholungen erforderlich, Effekt kleiner
Naturheilmethoden Keine Risiken und Nebenwirkungen Geduld und Ausdauer erforderlich

Welche Methode ist die richtige für mich?

Wenn du für dich entschieden hast, ob du dich in die Hände eines guten und erfahrenen Schönheitschirurgen begibst, lieber eine Methode wählst, bei der kein operativer Eingriff stattfindet oder deine Verjüngungsreise auf natürlichem Wege antreten möchtest, bist du schon mal einen ganzen Schritt weiter. Innerhalb jedes dieser Felder gibt es weitere verschiedene Verfahren. Wenn du jedoch schon mal weißt, in welche Richtung es für dich gehen soll, kannst du dich entsprechend beraten lassen, was in jedem Fall ratsam ist! Bei Naturheilmethoden kannst du dich auch selbst in Recherche begeben und gegebenenfalls entsprechende Spezialisten wie Ernährungsberater, Masseure etc. aufsuchen.

Tipp

Hole alle Infos ein, die du brauchst, um eine gute Entscheidung zu treffen. So bist du top für etwaige Beratungsgespräche vorbereitet.

LADE ...
Eigenrecherche als Grundlage für Beratungsgespräche ©Bild von StockSnap/Pixabay 2557466 auf Alterix

Zudem kannst du überlegen, welches Risiko du bereit bist, einzugehen. Welcher Typ bist du? Bist du geduldig? Bleibst du aktiv dran, wenn beispielsweise täglich Yogaübungen angezeigt sind, um Veränderungen zu erzielen? Was genau ist dein Ziel? Ist es ein bestimmtes Fältchen, das dich stört oder das gesamte Hautbild? Wie ist dein Wertesystem? Ist es dir wichtig, alles natürlich anzugehen und bist du offen für medizinische Eingriffe und deren Möglichkeiten? Umso besser du weißt, was du willst und was dir wichtig ist, desto einfacher fällt die Entscheidung.

Fazit

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Haut in deinem Gesicht straffen und dadurch jünger aussehen lassen kannst. Du kannst grundsätzlich zwischen Verfahren mit und ohne operativem Einriff sowie Naturheilmethoden wählen. Methoden der Schönheitschirurgie wie etwa Facelifting können den größten Verjüngungs-Effekt erzielen. Keine andere Methode kommt dem nahe. Jedoch gibt es auch Risiken, wobei diese durch gute und erfahrene Chirurgen verringert werden können. Bei nicht-operativen Behandlungen bedarf es mehrerer Anwendungen und Geduld. Während einige Verfahren wie Botox oder auch Laserbehandlung gewisse Risiken mit sich bringen, sind Naturheilverfahren nebenwirkungsfrei.

Wenn du zur Übersichtsseite "Facelifting: Einführung" zurückkehren möchtest, klick hier.

Quellen & Hinweise

(*) unterschützen Sie das Projekt Alterix durch Affiliate. Weiterleitung auf externe Inhalte. Angebote und Werbung für Dritte.
https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/medikamente/risiko/beipackzettel/nebenwirkungen-frage-nach-der-haeufigkeit_id_2953812.html#:~:text=Sehr%20selten%3A%20Die%20Nebenwirkung%20tritt,zehn%20von%2010%20000%20Behandelten.
https://www.gmx.at/magazine/unterhaltung/lifestyle/schoenheits-ops-skurrilen-anfragen-lehnte-chirurg-werner-mang-37178176
https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/medikamente/risiko/beipackzettel/nebenwirkungen-frage-nach-der-haeufigkeit_id_2953812.html#:~:text=Sehr%20selten%3A%20Die%20Nebenwirkung%20tritt,zehn%20von%2010%20000%20Behandelten.
Schmid, C.; Natürliches Facelifting: In 10 Minuten täglich um Jahre jünger aussehen;
Gräfe und Unzer Verlag GmbH; 2021
https://medizin-aspekte.de/unzufriedenheit-mit-dem-eigenen-koerper-kann-zu-starken-psychischen-problemen-fuehren-121072/
https://faceclinic.ch/aesthetische-operationen/facelifting/
https://www.ratgeber-hautgesundheit.de/pflege/anti-aging/haut-straffen/
https://www.omnimed.at/lasermedizin/laserbehandlung-gesicht-hautstraffung/
https://www.netdoktor.at/therapien/botox/
https://www.mooci.org/faltenbehandlungen/fadenlifting/#4
https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/medikamente/risiko/beipackzettel/nebenwirkungen-frage-nach-der-haeufigkeit_id_2953812.html#:~:text=Sehr%20selten%3A%20Die%20Nebenwirkung%20tritt,zehn%20von%2010%20000%20Behandelten.
https://www.faceliftberlin.com/interview-facelift-dr-wieners
https://www.gmx.at/magazine/unterhaltung/lifestyle/schoenheits-ops-skurrilen-anfragen-lehnte-chirurg-werner-mang-37178176
https://medidate.de/schoenheitschirurgie/#:~:text=eine%20Schönheitsoperation%20rechnen%3F-,
Was%20ist%20Schönheitschirurgie%3F,aufgrund%20einer%20medizinischen%20Indikation%20erfolgen.

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.
A
A
A