Seniorenreisen

Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen, sagte schon Johann Wolfgang von Goethe.

Manch einer hat bei Seniorenreisen immer noch die Kaffeefahrt in die Lüneburger Heide vor Augen - inklusive einer Verkaufsveranstaltung für Heizdecken! Doch die Zeiten haben sich geändert: Zahlreiche Anbieter haben sich auf die Zielgruppe der Senioren spezialisiert und bieten ein breites Reiseprogramm an, wo auch den Senioren im fortgeschrittenen Alter fast alles ermöglicht wird. Wellness im Bayrischen Wald, Wandern auf Kreta, Löwenjagd in Afrika: das und vieles mehr beflügelt auch mit 60 plus die Reiselust.

Reisen im besten Alter

60, 70 oder 80 plus: Reisen geht immer! Für jede Altersklasse gibt es passende Angebote. Seniorenreisen ab 60 haben weltweite Ziele im Angebot, von exotisch bis exklusiv. Seniorenreisen ab 70 beschränken sich häufig auf Deutschland und Europa, der Reisebus ist bevorzugtes Reisemittel, die ausgewählten Hotels sind seniorengerecht. Reisen für Senioren ab 80 bieten auch in ihrer Mobilität eingeschränkten oder pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit zu verreisen. Ärzte- und Pflegeservice sind buchbar. Je nach Gesundheit und Leistungsvermögen ist die persönlich zusammengestellte Individualreise eine gute Alternative. Hier erfährst du mehr über Reisen im besten Alter.

Reisemöglichkeiten für Senioren

Seniorenreisen bieten die Möglichkeit, auch im Alter neue Städte und Länder kennenzulernen. Das Angebot ist groß und bietet viele Möglichkeiten, angepasst an die Bedürfnisse des Einzelnen. Gruppenreisen für Senioren können als Alleinreisender, als Paar oder mit Freunden gebucht werden, die Organisation liegt in den Händen des Veranstalters. Wenn du als alleinstehender Senior lieber mit deinesgleichen auf Reisen gehst, bieten sich Seniorenreisen für Singles an. Wer lieber ohne Gruppe verreist, findet in einer Pauschalreise für Senioren ein komfortables Gesamtpaket. Wenn du deine Reise gern selbst zusammenstellst, ist eine gute Planung und Organisation wichtig. Auch Senioren mit Behinderung kommen auf ihre Kosten: Mittlerweile gibt es viele Anbieter, die in Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen betreute Reisen für behinderte Senioren anbieten. Barrierefreie Hotels, ein Arzt vor Ort und ausgebildetes Pflegepersonal ermöglichen auch pflegebedürftigen Senioren einen entspannten Urlaub. Hier erfährst du mehr über Reisemöglichkeiten für Senioren.

Reisearten für Senioren

Busreisen, Flugreisen oder Schiffsreisen: alles ist möglich. Jede Reiseart bietet dem Reisenden unterschiedliche Möglichkeiten. Die modernen Reisebusse sind so komfortabel ausgestattet, dass es den reisenden Senioren an nichts fehlt. Vielfach sind die Reisebusse an die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern angepasst. Mit dem Flugzeug können Sehenswürdigkeiten und die besten Hotels in aller Welt erreicht werden. Bei Schiffsreisen ist von der Flusskreuzfahrt bis zur Weltreise alles möglich. Viele Reiseanbieter richten ihre Reisen speziell auf die Bedürfnisse der Senioren aus, Menschen mit Behinderung oder pflegebedürftige Menschen erfahren im Urlaub eine besondere Betreuung. Hier erfährst du mehr über Reisearten für Senioren.

Reiseziele für Senioren

Deutschland, Europa, oder auch die ganze Welt: Den Senioren bieten sich je nach Wunsch und Möglichkeiten überall die passenden Reiseziele. In Deutschland sind die Reiseziele mit dem PKW, Bus oder Bahn innerhalb eines Tages erreicht. Europas Ziele sind nur wenige Flugstunden entfernt und stellen damit für viele Senioren keine Belastung dar. Fernreisen erfordern eine ausgiebige Planung und sollten möglichst vorher mit dem Arzt abgesprochen werden. Seniorenreisen können individuell geplant werden, einfacher ist es jedoch, auf ein Pauschalangebot eines auf Seniorenreisen spezialisierten Reiseunternehmens zurückzugreifen. Hier erfährst du mehr über Reiseziele für Senioren.

Freizeitaktivitäten auf einer Seniorenreise

Ob aktiv oder lieber kreativ, Kultur, Wellness oder Kururlaub: Seniorenreisen haben für jeden den passenden Urlaub im Angebot. Je nach deiner persönlichen Fitness, aber auch nach deinen finanziellen Mitteln, stehen verschiedene Ziele zur Auswahl. Herausfordernde Trekkingtouren sollten vorher mit dem Arzt abgesprochen werden. Mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen kannst du unabhängig und frei die Natur erleben, beim Glamping lässt sich die Freiheit des Campens mit den Vorteilen eines Luxushotels verbinden. Hier erfährst du mehr über Freizeitaktivitäten auf einer Seniorenreise.

Langzeiturlaub: Im Süden überwintern

Wer im Süden überwintern möchte, hat viele Möglichkeiten. Ein Hotel bietet den kompletten Service, kann auf einen längeren Zeitraum aber auch anstrengend werden. Viele Senioren ziehen die Unabhängigkeit einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses vor, noch mehr Freiheit bietet ein Wohnmobil. Bei frühzeitiger und detaillierter Planung steht einem entspannten Langzeiturlaub nichts im Wege! Hier erfährst du mehr über Langzeiturlaub für Senioren.

Planung der Seniorenreise

Ein erholsamer Urlaub beginnt mit guter Planung. Das Reiseland sollte nicht nur an den Wünschen, sondern auch an die persönlichen Umstände angepasst sein. Die persönlichen Dokumente müssen rechtzeitig auf den aktuellen Stand gebracht, eventuell notwendige Visa beantragt werden. Mit einer Reisekrankenversicherung erhältst du umfassenden Schutz und kannst dich weltweit als Privatpatient versorgen lassen. Solltest du krankheitsbedingt deine Reise nicht antreten können, übernimmt eine Reiserücktrittsversicherung die Stornokosten. Hier erfährst du mehr über die Planung der Seniorenreise.

A
A
A